4. Spieltag 16.10.2021

Regionalliga  Oberschwaben Zollern Männer

SKC Berg        4 : 4     TSG Ailingen   (3144 : 3133)

Nach der bitteren Niederlage gegen Balingen im letzten Heimspiel hatte sich Berg viel vorgenommen. Im Duell gegen den Spitzenreiter war dies sicherlich keine kleine Aufgabe. Am Ende lag das Glück nicht ganz auf der Seite des SKC und man musste sich letztlich geschlagen, bzw. mit dem Unentschieden zufrieden geben. Daniel Erens fand gut in sein Spiel, musste sich aber trotz guter 547/0 geschlagen geben. Stephan Hartwig fand sich auf den neuen Bahnen in Friedrichshafen nicht zurecht, konnte aber dennoch mit 493/1 seinen Punkt erzielen. In der Mittelpaarung lieferte sich Georg Buß mit seinem Gegner einen wilden Schlagabtausch, mit dem Besseren Ausgang für Buß. Mit 532/1 sicherte er den Punkt. Manuel Erens zeigte sich in seinem zweiten Spiel an diesem Tag zunächst treffsicher und konnte seinen Punkt im dritten Satz perfekt machen. Leider konnte er dies nicht in den letzten und entscheidenden Satz übertragen, mit 500/1 ließ er viele Chancen ungenützt. Mit leichtem Rückstand ging es nun in die letzte und entscheidende Phase des Spiels. Hier konnte Walter Hecht mit 531/1 seinen Punkt erzielen. Thomas Ibele musste verletzt ausgewechselt werden, für ihn spielte Pascal Hartwig weiter. Gemeinsam schlossen sie die Partie mit 530/0 ab. Beiden fehlten nur 6 Holz für den spielentscheidenden Mannschaftspunkt. Am Ende bleibt nur ein Zähler auf der Seite des SKC, die Tabelle ist nach 4 Spieltagen denkbar eng zusammen, sodass es bereits im nächsten Spiel wieder um alles geht.


2. Bezirksliga Oberschwaben Zollern Männer

SKC Berg  II    6 : 2     TSG Bad Wurzach IV             (3099 : 2966)

Gestärkt durch den Sieg des ersten Spiels trat Berg mit einer gut aufgestellten Mannschaft an. In der Startpaarung bleib Marcus-Michael mit 510/0 unglücklich ohne Punkt zurück. Manuel Erens sicherte mit 500/1 den Punkt. Mit kleinem Vorsprung ging es in die Mittelpaarung. Hier sicherte Hans Peter Saile mit 545/1 den Grundstein für den Erfolg. Silas Staudacher zeigte mit 517/1 persönliche Bestleistung. Mit über 100 Holz Vorsprung ging es in den Schlussphase. Hier konnte Berg nun locker aufspielen. Wolfang Thoma gelang dies nicht, er blieb mit 445/0 deutlich hinter seinen Möglichkeiten. Peter Dietenberger hingegen erzielte mit 582/1 seine persönliche Bestleistung und besiegelte damit den Erfolg. Dass es am Ende ein so deutlicher Sieg wurde, war zunächst nicht zu sehen, dennoch ist Berg froh wichtige Punkte gesammelt zu haben und nun punktgleich mit dem Tabellenführer zu sein.

 

Samstag, 23. Oktober 2021 von 12:30 - 13:15 Uhr
C Jugendspieltag in FN Anna-Lena

Samstag, 23. Oktober 2021 von 13:00 - 15:00 Uhr
TSG Ailingen g vs SKC Berg U18

Sonntag, 24. Oktober 2021 von 10:00 - 12:00 Uhr
U 14 SF FN 1 vs U 14 SF FN 2 (Niklas)

Sonntag, 24. Oktober 2021 von 13:00 - 18:00 Uhr
Senioren Spieltag in Holzhausen Turnierform

Samstag, 30. Oktober 2021 von 10:00 - 12:00 Uhr
U 14 SF FN 2 (Niklas) VS TSG Bad Wurzach